Ihr Ansprechpartner

  • Alexander Finke

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Weitere Informationen

Machen Sie die DSGVO 2018 unbedingt zur Chefsache!
Sie haften persönlich!

Es bleibt nur noch wenig Zeit.

Was ist zu tun?

Header

Lieber Leser, schnell handeln ist angesagt. Es gibt kaum noch Datenschutzbeauftragte, die Sie zeitnah beraten und vor Ihrer Verpflichtung entlasten oder schützen können.

Und Sie wissen ja, die EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) ist ein Gesetz, das europäischen Unternehmen eine Vielzahl wichtiger Datenschutzpflichten auferlegt und Sie zur Ernennung eines Datenschutzbeauftragten (DSB) verpflichtet!

Die DSGVO ist rechtlich bindend ab 25. Mai 2018. Bis dahin müssen Unternehmen die gesetzlichen Vorgaben umgesetzt haben, sonst drohen empfindliche Strafen (Bußgelder bis zu €20Mio, zivil- und strafrechtliche Haftung der GF). Nehmen Sie also bitte das Thema Datenschutz in Ihrem Unternehmen ernst. Wir unterstützen Sie und helfen Ihnen gerne weiter!

datenschutz

DSGVO | Sorgenfrei und unkompliziert...

Mit einem komplett vorgedachten und via Internet automatisierten Prozess bieten wir Ihnen den sicheren Service durch die Bereitstellung eines DEKRA oder TÜV lizensierten Externen Datenschutzbeauftragen zum Mietpreis.


Mit klarem Fokus auf Small Business und KMU bieten wir vier Leistungs-Pakete, die Sie passgenau vor den Anforderungen an die DSGVO schützen und Sie durch den Prozess zur Einhaltung der neuen Richtlinien begleitet.

Die Auswahl des für Sie passenden Leistungspaketes hängt von der Sensität der von Ihnen zu schützenden personenbezogenen Daten, sowie von der Anzahl der Mitarbeiter mit Zugriff darauf und weiteren Aspekten ab.

Fordern Sie direkt ein für Sie passendes Angebot an, oder informieren Sie sich vorab in einem unserer für Sie kostenfreien Online-Impulswebinare.

 

Direkt Angebot anfordern  Zum Webinar anmelden

Es bleibt nur noch wenig Zeit.
Handeln Sie jetzt!

Zum Webinar anmelden

Erste Hilfe. Bitte erfüllen Sie direkt folgende Punkte

Manchmal können bereits Kleinigkeiten helfen, sich vor der wachsenden Heerschar Abmahnungsfreudiger Menschen zu schützen. Schließen Sie daher die leichtesten Angriffslücken sofort selbst oder fragen Sie uns nach Hilferstellung. Wir sind gerne für Sie da!

Jedes Kind sollte sie gemäss Erwägungsgrund 58 der EU-DSGVO lesen und verstehen können. Die Informationen sollen prä­zise, leicht zugänglich und vor allem verständlich sowie in klarer und einfacher Sprache abgefasst sein. AGB und Datenschutz müssen auf thematisch getrennten Internetseiten zugängig sein.
Sobald Ihre Website ein Kontaktformular oder eine direkte Buchungsmöglichkeit enthält, ist ein Netzwerkprotokoll zur sicheren Übertragung von Daten Ihrer Website gesetzlich verpflichtend für Sie. Ein Zeichen für diese sogenannte SSL-Verschlüsselung ist das angezeigte grüne Schloss sowie die Anzeige der Adresse mit einem vorgeschalteten https://ihr-domain-name.de/com im Browserfenster.

Datenschutzeinholung

 

 Hier ein Beispiel aus unserem beliebten

ONLY INSIDE Impulsmarketingsystem für Hotels.

 

 Retten Sie in den wenigen verbleibenden Wochen Ihre Gastadressen für erlaubtes und wertvolles E-Mail-Marketing. Wir unterstützen Sie dabei und besorgen Ihnen auf Wunsch die erforderliche Double-Opt-In Bestätigung, falls sie fehlt.

 

Denn Datenschutz soll nach Art. 25 EU-DSGVO insbesondere durch die Gestaltung technischer Abläufe und bei der Erfassung personenbezogener Daten z.B. beim Anfrage- oder Buchungsvorgang den Schutz der Privatsphäre in allen Stufen der Kommunikation gewährleistet sein. Dazu sollen möglichst wenig und nur die für den jeweiligen Online-Dienst erforderliche personenbezogene Daten in den Formularen erhoben werden.

 

Jeder Gast muss sein Einverständnis durch Bestätigung einer Bestätigungsmail bestätigen (Double-Opt-In Verfahren). Dies gilt insbesondere auch für den Versand von Newslettern. Viele Hoteliers nutzen ihre Gastadressen bisher auch ohne eine solche Erlaubnis. Wir schützen Sie vor möglichen Abmahnungen und sichern auf Wunsch Ihre Adressen für diese wertvolle und hochwirksame Art der Werbung. Nutzen Sie die verbleibende Zeit zur Einholung der Double-Opt-In Bestätigung.

 

Welcher Mitarbeiter hat welche Zugriffe auf Personendaten (Gäste, Mitarbeiter, Lieferanten etc.) und wie ist deren Schutz geregelt, bzw. gewährleistet? In Artikel 88 der neuen Verordnung wird auch die Datenverarbeitung (Hotelsoftware, Lohn- und Finanzbuchhaltung etc.) im Kontext der Beschäftigung geregelt.

 

Dabei wird insbesondere klargestellt, dass Betriebsvereinbarungen zwar über das Datenschutzniveau der EU-DSGVO hinausgehen können, dieses aber nicht unterschreiten dürfen.

Personenbezogene Daten müssen nach Artikel 17 EU-DSGVO unverzüglich gelöscht werden können . Das heißt, Sie müssen einen Prozess entwickeln, um dieses „Recht auf Vergessenwerden“ zu gewährleisten. (Auch auf externen Datensicherungsmedien). Tipp: Legen Sie Prozesse und Zuständigkeiten direkt im Unternehmen fest, um den entsprechenden Rechten und Wünschen von Betroffenen gerecht werden zu können und dokumentieren Sie diese.

 

Diese fünf Punkte sind nur ein kleiner Auszug der wichtigsten und sofort leicht zu erfüllenden Anforderungen. Gerne senden wir Ihnen eine weiterführende Checkliste oder empfehlen Ihnen zertifizierte externe Datenschutzbeauftragte.

Handeln Sie direkt

und nutzen Sie die wenig verbleibende Zeit bis zum 25. Mai 2018.

Wir unterstützen Sie gerne, schnell und zuverlässig. Greifen Sie zu, lieber Leser

Kategorie Zeitpunkt Ort  
Keine Termine vorhanden
  • Darf nicht fehlen